ZUKUNFTSTHEMEN

eine Möglichkeit nach Geschäftsideen zu suchen, sind Zukunftstrends, aktuelle Risiken und Probleme.

Hier eine Auswahl. Mehr Themen zeige ich dir im Geschäftsideen-Coaching.

20-Stunden-Erwerbsarbeits-Woche

Vorteile: weniger Stress, höhere Lebensqualität, geringere Fehlzeiten, höhere Zufriedenheit, da mehr Zeit für Familie, Freunde, ehrenamtliche Tätigkeiten und Freizeitaktivitäten, Übergang mit z.B. mit einer 4-Tage-Woche.

Blackout

wird ein Stromausfall bezeichnet, der europaweit stattfindet. Das Risiko ist in den letzten Jahren gestiegen und für die nächsten Jahre wahrscheinlich. 

 

Von einer Sekunde auf die andere fällt sofort aus: Telefon, Internet, Bankomaten, Kassen, Ampeln, Straßenbahn, Aufzüge, Tankstellen, Warenproduktion und -lieferungen, Abwasserentsorgung ... 

 

Wiederhochfahren dauert Tage und Wochen. Weder Unternehmen noch Private sind ausreichend vorbereitet.


Minimalismus

Lebenstil der in einzelnen oder allen Bereichen des Lebens von überflüssigem Ballast befreit ist. Dinge im Haushalt, digitale Angebote, Aufgaben. Dinge die Zeit und Platz benötigen, Kraft und Energie rauben, Geld kosten, jedoch weder Freude bringen noch Nutzen stiften. 

Introvertierte

Unterschiedliche Angebote für die geschätzt 30% der Menschen, die introvertiert sind.


Kreislaufwirtschaft

Design reparierbarer Produkte aus erneuerbare Rohstoffe mit dem Ziel Abfall und Umweltverschmutzung zu minimieren.  Produktion mit geringem Energieverbrauch, Wiederverwendung, Reparatur, Sammlung und Recycling.

Burnout

Das Burnout-Syndrom zeichnet sich durch einen phasenhaften Verlauf aus, der

  • von einem beginnenden Problemstadium über ein
  • Übergangsstadium bis zum
  • Erkrankungsstadium reicht

Boreout durch Unterforderung hat ähnliche Wirkungen.

 

Burnout-Prophylaxe kann auf Organisations-Ebene oder bei den Menschen direkt ansetzen.


Elektroschrott

Wiederverwenden von funktionierenden Geräten und reparieren von defekten Geräten statt wegwerfen. 

  • Waschmaschine, Kühlschrank, Fernseher, Geschirrspüler, Elektroherd, Wäschetrockner, Staubsauger, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Fön, Elektrische Zahnbürste
  • Laptop, Computer, Smartphone, Drucker

Generation 50+

Silver Society, ältere Menschen fühlen sich um 10-15 Jahre jünger. Sie sind gesünder, fitter, engagieren sich ehrenamtlich, studieren, machen sich selbständig. Auf jeden Fall sind sie ohne Internet aufgewachsen. Generation Babyboomer, geburtenstarke Jahrgänge der 1960er-Jahre (ca. 1955-1964). 

 


Bodenversiegelung

Probleme übermäßiger Bodenverbrauch hat  ökologisch als auch wirtschaftlich negative Folgen.

  • Verlust fruchtbares Ackerland 
  • Abhängigkeit von Lebensmittelimporten steigt
  • Verlust der biologischen Funktionen
  • gefährdet Pflanzen und Wildtiere
  • höheres Hochwasserrisiko

Hitze

Hitze birgt Gesundheitsrisiken für ältere Menschen, Kinder, Patient*innen mit Herz-Kreislauf- und psychischen Erkrankungen sowie Personen mit eingeschränkter Mobilität.


Ungesunde Ernährung

Schlechte Ernährung ist weltweit für mehr Todesfälle verantwortlich als aufgrund jedes anderen Risikofaktors.

Beeinträchtigungen

  • Beweglichkeit
  • nervliche
  • psychische
  • Sehen
  • Hören
  • geistig voll erfassen
  • Sprechen
  • mehrfache

Insektensterben

  • Viele der weltweit produzierten Nutzpflanzen hängen von Bestäuberinsekten ab. Ihre „Leistung“ ist Voraussetzung für die Lebensmittelversorgung. 
  • Insekten sind Nahrungsgrundlage für Vögel, Fische, Igel. 
  • Sie zersetzen organischen Abfall zu wertvollen Nährstoffen.
  • Sie helfen gegen Schädlinge.

Urban Mining

bedeutet die Rohstoff-Rückgewinnung: aus bestehenden Gütern einer Stadt werden Rohstoffe gewonnen, sogenannte Sekundärrohstoffe, die vor Ort anfallen. Deren Nutzung verringert die Abhängigkeit von Importen.

Digitale Basis-Kompetenzen

  • Digitale Geräte bedienen
  • Infos recherchieren, bewerten, verwalten
  • kommunizieren und zusammenarbeiten
  • Einkaufen
  • personenbezogene Daten schützen
  • Inhalte entwickeln
  • Geräte schützen
  • technische Probleme lösen
  • Kreativ mit digitalen Technologien umgehen
  • Digitale Kompetenzlücken erkennen

Sucht

Nikotin, Kaufsucht, Alkohol, Medikamente, Internetsucht, Glücksspiel, Opioide, Spielsucht, Bulimie, Magersucht

Lichtverschmutzung

Steigende Beleuchtung außerhalb von Gebäuden bringt

  • Probleme für Wildtiere, Pflanzen und die menschliche Gesundheit.
  • Nachtaktive Insekten brauchen Dunkelheit um Nahrung zu finden.
  • Viele Zugvögel fliegen in der Nacht und verlieren den Weg oder kollidieren mit beleuchteten Gebäuden. 
  • künstliches Licht verursacht Schlafprobleme
  • Energie wird verschwendet

Willst du eine Geschäftsidee finden, die zu dir passt?