Freude am Gewöhnlichen

(enjoying the ordinary) statt Überfluss und künstlicher virtueller Welt bringen Alltagsaktivitäten gute Gefühle. Auf das Wesentliche zu fokussieren reduziert die Komplexität. Einen Gang herunterschalten und einfache Zeiten genießen.